Licht

 

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR DEN PLANETEN ERDE

 

Vier Beipackzettel illustrieren, woran es auf unserer Erde krankt. Gleichzeitig liefern sie wichtige Informationen, wie weiteren Beschwerden der Atmosphäre (Luft), Biosphäre (Biomasse), Hydrosphäre (Wasser) sowie Litho- und Pedosphäre (Gestein und Boden) vorgebeugt werden kann.
Die Gebrauchsinformation für den Planeten Erde regt jeden einzelnen Menschen zu einem Leben mit und nicht auf Kosten unserer Umwelt an.
Gestaltet nach dem Vorbild medizinischer Packungsbeilagen, gibt das mehrfach ausgezeichnete Projekt eine klar strukturierte Übersicht über die mittlerweile unüberschaubar gewordene Flut an Hinweisen, so werden “Unerwünschte Nebenwirkungen” genauso wie “Besondere Warnhinweise” oder ein mögliches “Verfallsdatum” näher behandelt.
Das verordnete Mittel für einen gesunden Planeten ist schlicht die menschliche Vernunft. Die Dosierung liegt in unseren Händen.
Co-Designer: Ulrich Einweg

 

 

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR DEN PLANETEN ERDE

 

Vier Beipackzettel illustrieren, woran es auf unserer Erde krankt. Gleichzeitig liefern sie wichtige Informationen, wie weiteren Beschwerden der Atmosphäre (Luft), Biosphäre (Biomasse), Hydrosphäre (Wasser) sowie Litho- und Pedosphäre (Gestein und Boden) vorgebeugt werden kann.
Die Gebrauchsinformation für den Planeten Erde regt jeden einzelnen Menschen zu einem Leben mit und nicht auf Kosten unserer Umwelt an.
Gestaltet nach dem Vorbild medizinischer Packungsbeilagen, gibt das mehrfach ausgezeichnete Projekt eine klar strukturierte Übersicht über die mittlerweile unüberschaubar gewordene Flut an Hinweisen, so werden “Unerwünschte Nebenwirkungen” genauso wie “Besondere Warnhinweise” oder ein mögliches “Verfallsdatum” näher behandelt.
Das verordnete Mittel für einen gesunden Planeten ist schlicht die menschliche Vernunft. Die Dosierung liegt in unseren Händen.
Co-Designer: Ulrich Einweg

 






ANGIENEERING