Licht

 

Nuclear Lies

 

Das indische Mandala ist ein Zeichen für Glück und genauso wie strahlend bunte Stoffe und traditionsreiche Ornamente ein unübersehbarer Teil der indischen Kultur.
Die “nukleare Zeichensprache” steht dem in ihrer Kälte und Nüchternheit gegenüber.
Um die “nukleare Lüge” grafisch darzustellen, tarnen sich eben diese Zeichen in der visuellen Formensprache der Menschen und der indischen Kultur, dem Mandala, und erzeugen durch vermeintliche Schönheit die “nukleare Lüge”.
Vorpremiere: 7.12.2014, 16.30, Burgkino Wien

 

 

Nuclear Lies

 

Das indische Mandala ist ein Zeichen für Glück und genauso wie strahlend bunte Stoffe und traditionsreiche Ornamente ein unübersehbarer Teil der indischen Kultur.
Die “nukleare Zeichensprache” steht dem in ihrer Kälte und Nüchternheit gegenüber.
Um die “nukleare Lüge” grafisch darzustellen, tarnen sich eben diese Zeichen in der visuellen Formensprache der Menschen und der indischen Kultur, dem Mandala, und erzeugen durch vermeintliche Schönheit die “nukleare Lüge”.
Vorpremiere: 7.12.2014, 16.30, Burgkino Wien

 






ANGIENEERING